Navigation

Content Hotkeys
Distributed and Self-organizing Systems
Distributed and Self-organizing Systems

Studienarbeit

Endnutzer-orientierte Entwicklung von W3C Wdgets zur Verwaltung von Daten im WebComposition/Data Grid Service
Endnutzer-orientierte Entwicklung von W3C Wdgets zur Verwaltung von Daten im WebComposition/Data Grid Service

Completion

2013/10

Research Area

Web Engineering

Students

erik-wienhold

E W

alumni

Advisers

tschudnowsky

gaedke

Description

Widgets (also called packaged web apps) are small autonomous web applications, which often implement a single specific function, e.g. displaying weather information or reading messages. Widgets can be aggregated to more complex solutions, e.g. user interface mashups (UI mashups), which allow the user a quicker access to frequently used functions and data. The design of widgets is a task normally delegated to more sophisticated developers. This however is a restriction that limits the ability to extend UI mashups. A system, to aid the inexperienced user in creating new widgets and importing them into a mashup platform, is desirable. The scope of this project is to analyse existing approaches for end-user oriented development of widgets. The project should put the focus on so-called CRUD widgets, applications allowing the management of simple fixed data structures. Based on the analysis, a prototype for creating W3C widgets should be developed and tested on a few suitable use cases.

Description (German)

Widgets (oder Packaged Web Apps) sind autonome Mini-Webanwendungen, die oft nur eine spezifische Funktion wie z. B. Anzeige von Wetterdaten oder Lesen von Nachrichten implementieren. Widgets können zu komplexeren Lösungen aggregiert werden, wie z.B. User Interface Mashups (UI Mashups), die es den Nutzern ermöglichen, schnellen Zugriff auf die oft verwendete Funktionen bzw. Daten zu erhalten. Die Erstellung von Widgets ist hauptsächlich den erfahrenen Entwicklern überlassen. Dies stellt allerdings eine Einschränkung dar und schränkt somit die Erweiterbarkeit von UI Mashups stark ein. Wünschenswert wäre ein Unterstützungssystem, das den unerfahrenen Nutzer hilft neue Widgets zu erstellen und in existierende Mashup-Plattformen zu importieren. In dieser Arbeit sollen existierende Ansätze zur Endnutzer-orientierten Entwicklung von Widgets analysiert werden. Dabei soll der Fokus auf den so-genannten CRUD-Widgets liegen – Anwendungen, die Verwaltung von einfachen aber festen Datenstrukturen ermöglichen. Auf Basis der Analyse soll ein Prototyp für die Erzeugung von W3C Widgets entwickelt und mittels einiger passender Szenarien erprobt werden.


Powered by DGS
Edit list (authentication required)

Press Articles