Navigation

Content Hotkeys
Distributed and Self-organizing Systems
Distributed and Self-organizing Systems

Teamorientierte Projektarbeit

Konzeption und Umsetzung eines disziplinübergreifenden Forschungsdaten-Repositoriums an der TU Chemnitz
Konzeption und Umsetzung eines disziplinübergreifenden Forschungsdaten-Repositoriums an der TU Chemnitz

Completion

2021/03

Research Area

Intelligent Information Management

Students

lukaswegent

Lukas Wegent

student assistant

Conrad Großer

Conrad Großer

student

Sebastian Künzl

Sebastian Künzl

student

Jona Heinke

Jona Heinke

student

Florian Werner

Florian Werner

student

Advisers

andrelanger

Description (German)

Wissenschaftler sind im Kontext von OpenScience dazu angehalten, neben ihren Forschungsergebnissen auch ihre Forschungsdatensätze zu veröffentlichen, damit diese gemäß der FAIR Guidelines weiternutzbar sind.

An der TU Chemnitz speichern viele Professuren bereits Forschungsdaten in einer lokalen Umgebung dauerhaft ab, stellen diese bisher aber meist gar nicht oder nur über externe Plattformen der wissenschaftlichen Community zu Verfügung.

Ziel des Forschungspraktikums soll es sein, ein institutionelles Datenrepositorium einzuführen, über welches Forschungsdaten sowohl intern als auch extern aufgefunden und geteilt werden können. Hierfür sind zunächst Anforderungen zu definieren und eine Recherche nach geeigneten Lösungen durchzuführen. Nach Auswahl einer Lösung ist diese auf einer VM prototypisch zu betreiben und anzupassen, insbesondere in Hinblick auf eine professur- oder projektbezogene Dateiablage, mögliche Zugriffsbeschränkungen und vorhandene Speicher- und Authentifizierungsmechanismen an der TU Chemnitz. Im nächsten Schritt ist zu bewerten, wie mithilfe von Content-Management-Strategien und vorhandenen Plugins unter Zuhilfenahme semantischer Technologien die Auffindbarkeit existierender Daten aus unterschiedlichen Fachdisziplinen unterstützt und verbessert werden kann. Zuletzt sind Vernetzungen zu anderen Systemen zu prüfen wie bspw. der Universitätsbibliographie, einem Forschungsinformationssystem oder externen Forschungsdaten-Registries. Eine abschließende Evaluation hat die Machbarkeit und den Erfüllungsgrad der definierten Anforderungen aufzuzeigen.


Powered by DGS
Edit list (authentication required)

Press Articles