Navigation

Content Hotkeys
Distributed and Self-organizing Systems
Distributed and Self-organizing Systems

Praktikum / Masterarbeit

Reproducibility and Replicability in Web Engineering
Reproducibility and Replicability in Web Engineering

Research Area

Web Engineering

Advisers

heseba

Description

Web Engineering as a research area has reached a considerable level of maturity. In this study, you investigate the scientific quality criteria of Reproducibility and Replicability in the field. The availability of research data and source code of publications are an important aspect for allowing researchers to verify/falsify published results and enable subsequent research. The study will be conducted as a Structured Literature Review (SLR), trying to answer the following research questions:

1) What ist the state of Reproducibility and Replicability in Web Engineering?
2) Can we observe changes in Reproducibility and Replicability in Web Engineering over time?
3) Are there differences in Reproducibility and Replicability in Web Engineering related to venues (e.g. conference papers, journal articles) or fields (e.g. Mashups and Composition, Crowdsourcing, Web of Things)?

To answer these research questions, relevant venues (Web-Engineering-related conferences and journals) are identified, exclusion and inclusion criteria (e.g. type of paper, year of publication) and an assessment scheme specified, publication candidates found, e.g. using snowballing techniques, and the candidates are assessed.

Description (German)

Das Forschungsgebiet Web Engineering hat einen gewissen Grad an Reife erreicht. In dieser Arbeit untersuchen Sie die wissenschaftlichen Qualitätskriterien der Nachvollzierbarkeit und Replizierbarkeit in diesem Gebiet. Die Verfügbarkeit von zugehörigen Forschungsdaten und Quelltexten von Veröffentlichungen sind ein wichtiger Aspekt um anderen Forschern das Verifizieren/Falsifizieren von veröffentlichten Ergebnissen und deren Weiterentwicklung zu ermöglichen. Die Untersuchung wird als Structured Litereature Review (SLR) durchgeführt, und versucht die folgenden Forschungsfragen zu beantworten:

1) Was ist der Stand der Nachvollzierbarkeit und Replizierbarkeit im Web Engineering?
2) Lassen sich über einen längeren Zeitraum Veränderungen in der Nachvollzierbarkeit und Replizierbarkeit im Web Engineering beobachten?
3) Gibt es Unterschiede in der Nachvollzierbarkeit und Replizierbarkeit bei verschiedenen Veröffentlichungsmöglichkeiten (z.B. Konferenzenbeiträge und Journalartikel) bzw. Teilgebieten (z.B. Mashups und Komposition, Crowdsourcing, Web of Things)?

Um dieser Forschungsfragen zu beantworten, werden relevante Veröffentlichungsmöglichkeiten (Konferenzen und Journals mit Web Engineering Bezug) identifiziert, Auschluss- und Einschlusskriterien (z.B. Art der Veröffentlichung, Jahr der Veröffentlichung) und ein Bewertungsschema spezifiziert, Kandidaten gefunden, z.B. durch Snowballing Techniken, und die Kandidaten anschließend bewertet.


Powered by DGS
Edit list (authentication required)

Press Articles