Navigation

Content Hotkeys
Distributed and Self-organizing Systems
Distributed and Self-organizing Systems

Masterarbeit

Entscheidungshilfesystem Softwaremigration
Entscheidungshilfesystem Softwaremigration

Research Area

Web Engineering

Students

annikakrebs

A K

alumni

Advisers

heseba

gaedke

Description (German)

 

Fortgeführt als Team Masterarbeit unter https://vsr.informatik.tu-chemnitz.de/edu/studentprojects/2015/010

 

Viele mittelständige Unternehmen verwenden Softwarelösungen, welche über einen langen Zeitraum entwickelt wurden. Diese Systeme sind häufig neuen Anforderungen hinsichtlich Umgebung (neue Betriebssysteme, fehlende Unerstützung von alten Frameworks etc.) und Funktionalität (mehr Nutzerinteraktion), wie sie moderne Web-basierte Ssteme ermöglichen, nicht mehr gewachsen. Eine komplette Neuentwicklung ist oft nicht zu bewältigen. Auch birgt diese das Risiko, im Quellcode der Alt-Software enthaltenes Wissen zu verlieren. Die Alternative stellt eine schrittweise Migration der Altsysteme dar. Die Wahl eines geeigneten Migrationsansatzes ist stark von der jeweiligen Ausgangssituation und dem Ziel der Migration abhängig und erfordert viel Erfahrung bzw. eine gute Kenntnis existierender Ansätze.

Dieser Entscheidungsprozess soll unterstützt bzw. vereinfacht werden. Dafür ist es notwendig, sich zunächst einen umfangreichen Überblick über bestehende Migrationsansätze zu verschaffen, um davon ausgehend dann fundierte Entscheidungen treffen zu können. Im Rahmen der Abschlussarbeit werden abstrahierte Migrations-Szenarien beschrieben, ein ausführlicher Anforderungskatalog erstellt und eine umfängliche Betrachtung des Stands der Technik durchgeführt. Hier liegt die Herausforderung in der geeigneten Gruppierung, Bewertung und Filterung von relevanten Ansätzen.

Aufbauend auf der Einordnung von Migrationsansätzen wird eine Webanwendung zur Unterstützung der Entscheidungsfindung bei Migrationen erstellt. Hierbei können existierende Frameworks zur Implementierung einer eigenen Lösung genutzt oder auch komplette Expertensysteme mit entsprechenden Daten befüllt und konfiguriert werden. Das resultierende System ermöglicht eine Dialog-Interaktion bei der durch eine Folge von Fragen die Menge der geeigneten Migrationsansätze schrittweise verringert und schließlich dem Nutzer angezeigt wird. Diese Interaktion könnte sich bspw. wie folgt gestalten:

Möchten Sie Daten, Code oder beides migrieren? > Daten
In welcher Form liegen die Daten vor: 1 Datei 2 Relationale DB 3 RDF > 1 Datei
In welches Format sollen die Daten überführt werden 1 Datei 2 Relationale DB 3 RDF > 2 Relationale DB
Folgende Ansätze eigenen sich für Ihre Situation: Ansatz X, Ansatz Y, Ansatz Z


Powered by DGS
Edit list (authentication required)

Press Articles