Navigation

Content Hotkeys
Distributed and Self-organizing Systems
Distributed and Self-organizing Systems

Diplomarbeit

Eine Publish-Subscribe-Infrastruktur für Linked-Data-Applikationen
Eine Publish-Subscribe-Infrastruktur für Linked-Data-Applikationen

Completion

2011/01

Research Area

Service Infrastructures, Web Engineering

Students

A F

A F

student

Advisers

gebhardt

gaedke

Description (German)

An der TU Chemnitz wird der Webcomposition/DataGridService (DGS) entwickelt. Dieser wurde komponentenorientiert entworfen und ist somit leicht erweiterbar. Innerhalb der Daten im DGS können verschiedene Ereignisse auftreten, die bei Änderungen entstehen (beispielsweise ein Hinzufügen oder Löschen von neuen Daten). Wünschenswert wäre, dass diese Änderungen an Interessenten weiter publiziert werden können, so dass diese ihrerseits auf die Ereignisse reagieren können (z.B. um Datenbestände synchron zu halten oder weiterführende Aktion in den eigenen Daten auszulösen).

Für solch eine Generierung und Weitergabe von Ereignissen an Interessenten bietet sich der Ansatz des Publish-Subscribe-Paradigmas an, bei dem Subscriber ihr Interesse an spezifischen Ereignissen mittels einer Subskription bekunden, ohne dabei konkret wissen zu müssen, welche Datengeneratoren überhaupt existieren. Der Subskription können dabei noch Filterausdrücke mitgegeben werden, um genau festzulegen, an welchen Daten man interessiert ist.

Ziel dieser Arbeit ist es eine Publish-Subscribe-Infrastruktur mittels Webcomposi-tion/DGS zu entwerfen und zu implementieren, so dass Ereignisse an verlinkten Daten vom DGS unterstützt und genutzt werden können. Für die Arbeit ergeben sich dabei folgende Schwerpunkte:

  1. Bereits existierende Spezifikationen und Implementierungen sollen hinsichtlich der Umsetzung der Publish-Subscribe-Funktionalität, der Unterstützung von Linked Data und der auf den DGS anwendbaren Aspekte untersucht werden.
  2. Es soll ermittelt werden, welche Basis der DGS für Ereignisse und Linked Data bereits bietet und wie sich der DGS um eine Publish-Subscribe-Funktionalität unter Berücksichtigung von Linked Data erweitern lässt.
  3. Auf Grundlage dieser Ergebnisse soll eine Publish-Subscribe-Infrastruktur von DGS Systemen konzipiert und implementiert werden.


Powered by DGS
Edit list (authentication required)

Press Articles