Navigation

Content Hotkeys
Distributed and Self-organizing Systems
Distributed and Self-organizing Systems
Modul VSR_05/553130: Vorlesung Sicherheit Verteilter Software (SS 2016)

Modul VSR_05/553130
Vorlesung Sicherheit Verteilter Software (SS 2016)

Dozent

gaedke


Ansprechpartner

wiedemann


Prüfung / Exam

Die Prüfung wird ab Sommersemester 2015 schriftlich durchgeführt, dies betrifft auch Nachprüfungen. Es sind alle Materialien aus Papier zugelassen.
As of summer semester 2015 the exam as well as re-exams are in writing. All materials made of paper are permitted.

Durchführung

Die Vorlesung Sicherheit Verteilter Software wird in der Regel im Sommersemester angeboten.
SWS (V/Ü/S/P): 2/2/0/0

Die erste Vorlesung findet am Dienstag, dem 05.04.2016 statt. Der Beginn der Übungen wird in der Vorlesung angekündigt.

Inhalt

Die Lehrveranstaltung fokussiert das Problem der Sicherheit in Rechnernetzen und den daran angeschlossenen Anwendungssystemen. Es werden Angriffsmöglichkeiten und Schwachstellen aufgezeigt, um daran anschließend Sicherheitskonzepte zu diskutieren.

Die Lehrveranstaltung umfasst:
  • Einführung in Identität, Gefahren, Risiken, Heilung und Sicherheit
  • Einführung in Methoden und Ansätze der Kryptographie
  • Identity & Access Management, z. B. Provisioning, Policies, Single Sign On (SSO), Directory Services, RBAC, 802.1X
  • Ansätze, Dienste und Werkzeuge zur Rechnernetz-Sicherheit, z.B. IPSec, Kerberos, Zertifikate, LDAP, RADIUS, Firewalls, IDS, Sniffer, Scanner
  • Anwendungsorientierte Sicherheit, z.B. bei Datenaustausch, Mail- und Web-Anwendungen
  • Management und Sicherheitsaspekte von drahtlosen lokalen Netzen
  • Föderation von Benutzerrechten, z.B. Shibboleth, WS-Federation, Liberty Alliance Project
  • Maßnahmen zur systematischen Planung, Ausführung und Überwachung der Sicherheit
  • Trends, z.B. Selbstmanagement, Selbstheilung

Qualifikationsziele

  • Grundlegendes Verständnis über Mechanismen zur Sicherung von Rechnersystemen sowie zum Identitäts- und Berechtigungsmanagement, sicherer Umgang mit XML-Anwendungen und Werkzeugen
  • Kennenlernen systematischer Ansätze für Sicherheit in verteilten Systemen

Vorkenntnisse (empfohlen)

Rechnernetze

Semesterempfehlung

6./8.
Diplom Informatik
(auslaufender Studiengang)
6./8.
Diplom Angewandte Informatik
(auslaufender Studiengang)


6.
Bachelor Informatik (2010)
(aktuelle Studien- und Prüfungsordnung vom 13. August 2010)
6.
Bachelor Informatik (2007)
(auslaufende Studien- und Prüfungsordnung vom 17. August 2007)
4.
Bachelor Angewandte Informatik (2010)
(aktuelle Studien- und Prüfungsordnung vom 12. August 2010)
4.
Bachelor Angewandte Informatik (2009)
(auslaufende Studien- und Prüfungsordnung vom 30. Juli 2009)
6.
Bachelor Angewandte Informatik (2006)
(auslaufende Studien- und Prüfungsordnung vom 14. August 2006)


2.
Master Informatik bei Studienbeginn im Wintersemester
(falls noch nicht im Bachelor belegt)
1./3.
Master Informatik bei Studienbeginn im Sommersemester
(falls noch nicht im Bachelor belegt)
2.
Master Data & Web Engineering
(falls noch nicht im Bachelor belegt)
2.
Master Parallele und Verteilte Systeme bei Studienbeginn im Wintersemester
(falls noch nicht im Bachelor belegt)
1./3.
Master Parallele und Verteilte Systeme bei Studienbeginn im Sommersemester
(falls noch nicht im Bachelor belegt)
2.
Master Automotive Software Engineering bei Studienbeginn im Wintersemester
(falls noch nicht im Bachelor belegt)
1./3.
Master Automotive Software Engineering bei Studienbeginn im Sommersemester
(falls noch nicht im Bachelor belegt)
2.
Master Intelligente Medien und Virtuelle Realität bei Studienbeginn im Wintersemester
(falls noch nicht im Bachelor belegt)
1./3.
Master Intelligente Medien und Virtuelle Realität bei Studienbeginn im Sommersemester
(falls noch nicht im Bachelor belegt)


2.
Master Informatik für Journalisten

Termine

Vorlesung

Dienstag, 13:45-15:15, 1/201

Übung

Die erste Übung findet am 27.04. statt. Eine Einschreibung ist erforderlich
Mittwoch, 13:30-15:00, 1/204

Materialien

Folien zur Vorlesung
(Authentifizierung erforderlich)

    Übungsmaterialien
    (Authentifizierung erforderlich)

    Press Articles