Navigation

Content Hotkeys
Distributed and Self-organizing Systems
Distributed and Self-organizing Systems
Teaser

Bachelorarbeit

Unterstützung der  komponenten-basierten Entwicklung von clientseitigen Webanwendungen mittels visueller Programmierung
Unterstützung der komponenten-basierten Entwicklung von clientseitigen Webanwendungen mittels visueller Programmierung

Completion

2015/10

Research Area

Web Engineering

Students

jorammarkert

J M

alumni

Advisers

krug

gaedke

Description (German)

Komponenten-basierte Entwicklung stellt eine bewährte Methode zur systematischen Entwicklung von Software dar. Sie fördert Wiederverwendung vom Programmcode und ermöglicht effiziente Wartung und Erweiterung von resultierenden Lösungen. In dem Bereich der clientseitigen Webanwendungsentwicklung wird komponenten-basierte Entwicklung durch zahlreiche Javascript-Bibliotheken und Frameworks unterstützt.

Eine der letzten Entwicklungen stellt die WebComponents-Spezifikation dar, die ein einheitliches und interoperables Format für clientseitige Komponenten definiert. Während das einheitliche Format Kapselung und Wiederverwendung vom clientseitigen Code fördert, definiert die Spezifikation keine standardisierte Methode Verbindungen zwischen den Komponenten zu beschreiben. Somit sind die Wiederverwendung der Komponenten-Kommunikationslogik sowie effiziente Gestaltung vom Programmcode stark eingeschränkt. Außerdem erfordert Definition von dieser Logik manuelle und zeitaufwendige Programmierung.

Im Rahmen der Bachelorarbeit soll analysiert werden, wie Kommunikation zwischen WebComponents definiert werden kann. Auf Basis einer Stand-der-Technik-Analyse soll ein mit WebComponents-Spezifikation kompatibles Konzept zur Verbindung von lose-gekoppelten Komponenten definiert werden. Zur Unterstützung und Vereinfachung der Logikdefinition soll ein interaktives Werkzeug entwickelt und anhand von mehreren Anwendungsszenarien evaluiert werden.


Powered by DGS
Edit list (authentication required)

Press Articles