Navigation

Content Hotkeys
Distributed and Self-organizing Systems
Distributed and Self-organizing Systems

Diplomarbeit

Ontologie-basierte Modellierung von verteilten Systemen mittels Microsoft Surface und WAM
Ontologie-basierte Modellierung von verteilten Systemen mittels Microsoft Surface und WAM

Completion

2012/05

Research Area

Environment Aware Applications, Web Engineering

Students

heinig

T H

alumni

Advisers

Olexiy Chudnovskyy

Olexiy Chudnovskyy

gaedke

Description (German)

Seit den Anfängen der Softwareentwicklung, hat die Komplexität von Software stetig zugenommen. Auch die Verteilung in Softwareprojekten ist heute höher, als noch vor einigen Jahren. Über das Web kann ein Programm aus den unterschiedlichsten Quellen und von verschiedenen Anbietern Daten beziehen und diese miteinander verbinden.
Solche verteilten Systeme sind meistens so komplex, dass sie ohne eine vorherige Planungsphase nicht erfolgreich entwickelt werden können. In der Planungsphase kommt es insbesondere darauf an, den grundlegenden Aufbau eines zu entwickelnden Softwareprojekts festzulegen. Eine gründliche Planung kann das spätere Auftreten von Fehlern während des Entwicklungsprozesses deutlich verringern.
In dieser Arbeit sollen bereits vorhandene Lösungen untersucht werden, die eine grafische und semantische Modellierung von verteilten Softwareprojekten erlauben. Studien zeigen, dass sich die Form der Zusammenarbeit der beim Anwendungsdesign beteiligten Personen auf die Qualität der gemeinsamen Arbeit auswirkt. Deshalb soll untersucht werden, ob sich moderne Bedienkonzepte dazu eignen, die kollaborative Benutzung von Modellierungswerk-zeugen zu verbessern, um die Qualität bei der Modellvierung verteilter Systeme zu erhöhen. Außerdem soll untersucht werden, in welchem Umfang bisherige Lösungen ihre Daten in einer maschinenlesbaren Form anbieten. Aufbauend auf diese Untersuchung soll gezeigt werden, wie ein solches System für die Multi-Touch-Plattform Microsoft Surface aussehen könnte, das Daten sowohl in Form eines Dia-gramms über einen grafischen Editor anzeigt, als auch in einer maschinenlesbaren Form zugänglich macht.


Powered by DGS
Edit list (authentication required)

Press Articles