Navigation

Content Hotkeys
Distributed and Self-organizing Systems
Distributed and Self-organizing Systems
Proseminar/Hauptseminar/Forschungsseminar Web Engineering (WS 2010/2011)


Proseminar/Hauptseminar/Forschungsseminar Web Engineering (WS 2010/2011)

Willkommen auf der gemeinsamen Homepage des kombinierten Pro-/Haupt-/Forschungsseminars Web Engineering. Auf dieser Seite finden Sie alle notwendigen Informationen zur Veranstaltung, einschließlich Links zu den Themen und zum Seminar allgemein.

Im interdisziplinären Forschungsgebiet Web Engineering werden Ansätze für ein methodisches Konstruieren von Web-basierten Anwendungen und verteilten Systemen sowie für deren kontinuierliche Weiterentwicklung (Evolution) entwickelt. So beschäftigt man sich im Web Engineering beispielsweise mit der Entwicklung von interoperablen Web Services, der Implementierung von Web-Portalen mittels Service-orientierter Architekturen (SOA), barrierefreier Benutzerschnittstellen bis hin zu exotischen Web-basierten Anwendungen, die über das Telefon sprachgesteuert werden oder sich über Fernseher und Autoradio darstellen.

Im Seminar finden in diesem Semester Vorträge zum Thema "Linked Data Applications" statt.
Folgende Leistungen sind von jedem Seminarteilnehmer zu erbringen:
  • Es ist ein Vortrag zu dem erhaltenen Thema auszuarbeiten. Die Vorträge werden im Block an einem "Seminar-Tag" gehalten; der Termin hierzu wird beim ersten Treffen vereinbart.
  • Zusätzlich zum Vortrag wird eine schriftliche Zusammenfassung des Themas erwartet (Ausarbeitung).
  • Jede Ausarbeitung wird von zwei bis drei Seminarteilnehmern begutachtet (Review). Die Zuweisung der Reviews erfolgt durch die Betreuer des Seminars.

Seminarleitung

gaedke

tschudnowsky


Einschreibung

Teilnahme nur nach Einschreibung! Die Einschreibefrist ist abgelaufen!

Eröffnungstreffen

Das erste Treffen fand am 21. Oktober 2010 statt. Dort wurden organisatorische Fragen geklärt und die Themen verteilt. Folien des ersten Treffens

Seminartag

Der Seminartag fand am Freitag, 17. Dezember 2010 statt.

Seminarteilnehmer

Ausarbeitung


  • wichtige Hinweise zur Literaturverwaltung:
    1. Bei Mendeley anmelden
    2. Mendeley Desktop installieren
    3. Group mit Themenbezeichnung anlegen, z.B. "PS03" für Thema 03 im Proseminar
    4. Seminarleiter zu Kontakten und Gruppenteilnehmern hinzufügen
    5. Literatur eintragen oder importieren
    6. IEEE-Zitierungsstil herunterladen und nach c:\Programme\Mendeley Desktop\citationStyles-1.0\ kopieren)
    7. Sync Library zur Synchronisierung mit dem Web-Repository nicht vergessen
    8. Zur Zitierung Microsoft Office Plugin bzw. Rechtsklick auf Literatureintrag → Copy Citation verwenden

  • wichtige Hinweise zur Zitierung:
    • Prinzipiell muss jede Aussage, die nicht zum Allgemeinwissen zählt und nicht vom Autor selbst stammt, durch einen Literaturverweis belegt werden!
    • "When to Cite Sources" - sehr gute Übersicht der Princeton University
    • Beispiele für korrektes Zitieren finden Sie in der IEEE-Zitierungsreferenz
    • Auch Webressourcen sind mit Autor, Titel und Datum zzgl. URL und Abrufdatum zu zitieren, Beispiele:
      • [...] M. Nottingham and R. Sayre. (2005). The Atom Syndication Format - Request for Comments: 4287 [Online]. Available: http://www.ietf.org/rfc/rfc4287.txt (18.02.2008).
      • [...] Microsoft. (2007). Microsoft Office SharePoint Server 2007 Homepage [Online]. Available: http://office.microsoft.com/en-us/sharepointserver/ (01.02.2007).
      • Die URL ist (falls wie hier technisch möglich) mit dem entsprechenden Hyperlink zu unterlegen ("Klickbarkeit").

  • weitere wichtige Hinweise zum Abgabeformat:
    • Verwenden Sie bis auf berechtigte Ausnahmen (zum Beispiel zum Hervorheben von Textstellen mit <strong>...</strong>) ausschließlich die in der Vorlage enthaltenen HTML-Elemente. Die vorgegebene CSS-Datei darf nicht abgeändert werden.
    • Prüfen Sie vor dem Einreichen Ihrer Arbeit sorgfältig Rechtschreibung und Grammatik, am besten mit Softwareunterstützung, wie zum Beispiel mittels der in OpenOffice oder Microsoft Word eingebauten Rechtschreibprüfung.
    • Achten Sie darauf, dass der XHTML-Code fehlerfrei ist. Nutzen Sie zur Überprüfung einen Validator: http://validator.w3.org
    • Zur Abgabe packen Sie alle benötigten Dateien (HTML, CSS, Bilder) in ein ZIP- oder TAR.GZ-Archiv.

Review

  • Termin: einzureichen bis spätestens Montag, 24. Januar 2011, 10.00 Uhr an olexiy.chudnovskyy@informatik.tu-chemnitz.de
  • Jeder Seminarteilnehmer begutachtet genau drei Ausarbeitungen (siehe Tabelle). Die Begutachtung erfolgt nicht anonym.
  • Für die Begutachtung ist jeweils folgendes Formular (unter Beibehaltung der vorgegebenen Struktur) auszufüllen: Review-Formular.
  • Zur Abgabe der Gutachten packen Sie alle drei Gutachten in ein ZIP- oder TAR.GZ-Archiv.
  • Jeder Seminarteilnehmer erhält nach Abschluss der Begutachtungsphase
    • Einsicht in alle drei Gutachten zur Ausarbeitung,
    • ggf. ergänzt um weitere Hinweise der Seminarleitung zur Ausarbeitung und
    • ggf. ergänzt um die Aufforderung die Ausarbeitung entsprechend der Hinweise zu überarbeiten (falls erforderlich).
    • Endgültige Ausarbeitung einzureichen bis Montag, 31. Januar 2011, 10.00 Uhr an olexiy.chudnovskyy@informatik.tu-chemnitz.de
  • In die Seminarnote geht die Ausarbeitung ggf. nur in der überarbeiteten Fassung ein.
    Alle Hinweise in den Gutachten zur Verbesserung der Ausarbeitung sind also im Interesse des Autors der Ausarbeitung!

Themen

Nr.PS/HSThemaBearbeiterReviewed VonInhalteMaterialien1. AusarbeitungEndfassung
Teil I - Introduction
01PSIntroduction to Linked DataF.H. M.S.
D.R.
Weitere Hinweise
  • Semantic Web & Linked Data Grundbegriffe
  • Linked Open Data
  • Linked Data - Design Issues
  • DBPedia
  • Linked Data - The Story So Far
  • Cool URIs for the Semantic Web
MaterialienAusarbeitungEndfassung
02PSOntologies and VocabulariesT.H. M.S.
T.W.
P.L.
Weitere Hinweise
  • RDFS & OWL
  • FOAF
  • SIOC
  • DOAP
  • Protegé
MaterialienAusarbeitungEndfassung
Teil II - Linked Data Publishing
03PSGuidlines and PrinciplesM.S. F.H.
P.S.
P.Z.
Weitere Hinweise
  • How to Publish Linked Data on the Web
  • Linked Data Patterns
MaterialienAusarbeitungEndfassung
05HSGovernmental DataM.D. M.K.
P.S.
F.H.
Weitere Hinweise
  • data.gov
  • Linking UK Government Data
  • Geographical Service: a compass for the Web of Data (Proceedings LDOW 2010)
MaterialienAusarbeitungEndfassung
06HSResource Description and ProvenanceM.G. T.H.
G.F.
M.D.
Weitere Hinweise
  • Provenance Information in the Web of Data (Proceedings LDOW 2009)
  • An Ontology of Resources for Linked Data (Proceedings LDOW 2009)
Materialien Ausarbeitung Endfassung
Teil III - Data Linking, Searching and Querying
07PSLinked Data Browsing and SearchingM.K. F.H.
M.H.
G.F.
Weitere Hinweise
  • Linked Data Browsers
  • Linked Data Search Engines
MaterialienAusarbeitungEndfassung
08HSCommon RDF Linking ChallengesG.F. M.G.
T.W.
M.D.
Weitere Hinweise
  • Preserving Linked Data on the Semantic Web by the application of Link Integrity techniques from Hypermedia (Proceedings LDOW 2010)
  • When owl:sameAs isn't the Same: An Analysis of Identity Links on the Semantic Web (Proceedings LDOW 2010)
MaterialienAusarbeitungEndfassung
09PSQuerying TechniquesP.Z. M.G.
P.S.
T.W.
Weitere Hinweise
  • SPARQL
  • SPARQL/Update
  • SPARQL Endpoints
MaterialienAusarbeitungEndfassung
Teil IV - Infrastructures, Architectures and Applications
10HSLinked Data and WebServicesP.S. P.Z.
M.K.
G.F.
Weitere Hinweise
  • Linking Data from RESTful Services (Proceedings LDOW 2010)
  • An HTTP-Based Versioning Mechanism for Linked Data (Proceedings LDOW 2010)
MaterialienAusarbeitungEndfassung
11HSLinked Data ApplicationsT.W. P.Z.
M.H.
P.L.
Weitere Hinweise
  • Explorator: A tool for exploring RDF data through direct manipulation (Proceedings LDOW 2009)
  • Linked Data Authoring for Non-Experts (Proceedings LDOW 2009)
MaterialienAusarbeitungEndfassung
12PSSemantic Web FrameworksM.H. D.R.
M.G.
M.D.
Weitere Hinweise
  • dotNetRDF
  • Jena
MaterialienAusarbeitungEndfassung
Teil V - Linked Data Storage Approaches
13PSStorage & Publishing FrameworksP.L. T.H.
M.H.
M.K.
Weitere Hinweise
  • Virtuozo
  • D2RServer
  • Triplify
MaterialienAusarbeitungEndfassung
14PSNo-SQL Storage SolutionsD.R. T.H.
P.L.
M.S.
Weitere Hinweise
  • No-SQL Databases
  • CouchDB
MaterialienAusarbeitungEndfassung

Press Articles